Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien (BaSS)

Bild

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien ist eine Vereinigung von Angehörigen deutscher Hochschulen und Universitäten, die als Experten für die Verbindung von Theorie und Praxis in der Lehrerbildung Schulpraktische Studien begleiten und weiterentwickeln.

Ziele und Aufgaben:

  • Einrichtung und Betreuung Schulpraktischer Studien:
    Know-how zu Inhalten und zur Organisation Schulpraktischer Studien weitergeben
  • Varianten der Gestaltung Schulpraktischer Studien entwickeln, erproben, dokumentieren und weitergeben
  • Instrumente zur Evaluation Schulpraktischer Studien entwickeln
  • Standpunktbildung zu bildungs- und hochschulpolitischen Diskussionen und Einbringen in Entscheidungsprozesse im Bereich Lehrerbildung unter Einbezug weiterer Stellen aus Hochschule, Universität, Schule und Schulverwaltung
  • Information über Entwicklungen in der Lehrerbildung und insbesondere der Schulpraktischen Studien in den einzelnen Bundesländern bzw. an den einzelnen Standorten sowie in anderen europäischen Ländern.